Lieferwagen 1. Lieferung versandkostenfrei - Eingabe Gutscheincode: MeineErstbestellung

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop comestibles.ch

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB genannt) gelten für Bestellungen und Leistungen im Onlineshop comestibles.ch der Seinet AG Luzern (nachfolgend Verkäuferin genannt).
Die Verkäuferin bietet auf der Website www.comestibles.ch einen Webshop für Lebensmittel und Getränke, insbesondere Fisch, Geflügel, Wild, Comestibles-Produkte, Fleisch, Konserven, Spezialitäten, Getränke, Wein etc. an. Die Angebote und Leistungen der Verkäuferin sind beschränkt auf die Schweiz und Liechtenstein. Es gelten die im Onlineshop in den Versand- und Lieferbedingungen genannten Lieferregionen, Versandkosten und Zahlungsbedingungen.

 

2. Registrierung

Zur Registrierung auf dem Onlineshop sind ausschliesslich geschäftsfähige Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und in Liechtenstein, nachfolgend der Käufer/die Käuferin genannt, berechtigt. Die Registrierung ist kostenlos. Es besteht kein Anspruch auf Zulassung zum Shop. Die zur Anmeldung erforderlichen Daten müssen vom Käufer/von der Käuferin vollständig und wahrheitsgemäss angegeben werden. Es liegt in der Verantwortung des Käufers/der Käuferin, seine/ihre Daten zu aktualisieren.

 

3. Angebot, Bestellung, Vertragsabschluss

Bestellungen bei der Verkäuferin sind ausschliesslich über den Onlineshop möglich.
Die Darstellung der Waren im Onlineshop erfolgt freibleibend. Selbstbelieferung, Zwischenverkauf sowie Sortiments- und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Das Angebot im Onlineshop gilt als Antrag ohne Verbindlichkeit (unverbindliche Aufforderung an den Käufer/die Käuferin, das Produkt zu bestellen). Eine Verfügbarkeitsanzeige im Onlineshop dient als Information, nicht als Lieferbestätigung. Produkte, welche sich im Warenkorb befinden, sind weder reserviert noch bestellt.
Mit der Übermittlung des ausgewählten Warenkorbes an die Verkäuferin schliesst der Käufer/die Käuferin die Bestellung verbindlich und kostenpflichtig ab und bestätigt die Richtigkeit und Vollständigkeit aller von ihm/ihr gemachten Angaben. Sofern die rechtliche Zulässigkeit gegeben, die Bestimmungen dieser AGB sowie die Versand- und Zahlungsbedingungen eingehalten und die bestellten Waren zum Liefertermin verfügbar sind, nimmt die Verkäuferin den Vertrag zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Waren zum Versand an. Es steht der Verkäuferin frei, eine Bestellung ohne Angabe eines Grundes ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Falle wird der Käufer/die Käuferin informiert und bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

4. Preise, Verrechnungsmenge

Die Preisangaben erfolgen in Schweizer Franken (CHF) und inklusive Mehrwertsteuer (MWST).
Preisschwankungen sind aufgrund von Währungsschwankungen und der Tagesverfügbarkeit möglich. Massgebend ist der Preis im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Versandkosten sind im Kaufpreis nicht einberechnet. Bestellte kostenpflichtige Zusatzleistungen wie Lieferung und Versandkosten, Taschen, Boxen etc. werden im Warenkorb und auf der Rechnung/Lieferbeleg separat aufgeführt.
Bei Artikeln mit Preis pro Kilo (oder einer anderen Masseinheit) werden die effektiv gelieferten Kilo (oder die effektiv gelieferte andere Masseinheit) verrechnet. Die im Bestellvorgang angezeigten Gewichte stellen in der Regel Maximalgewichte dar, welche von den effektiv gelieferten Mengen abweichen können.
Bei Artikeln mit Preis pro Stück sind die Inhaltsangaben ungefähr. Stückartikel werden zum angegebenen fixen Preis verrechnet.

 

5. Produktekennzeichnung

Die Produktekennzeichnungen im Onlineshop der Verkäuferin werden regelmässig aktualisiert. Die Informationen im Onlineshop können jedoch von den Angaben auf der Verpackung abweichen. Massgeblich sind immer die Angaben auf der Verpackung. Rezepturen können jederzeit ändern. Die Verkäuferin empfiehlt, die Zutatenliste regelmässig zu konsultieren und die Allergenhinweise auf der Produkteverpackung bei jedem Kauf zu überprüfen.

 

6. Mindestbestellung

Der Mindestbestellwert des Warenkorbes beträgt CHF 80.00.

 

7. Versandkosten

Die Versandkosten sind abhängig von der Summe des bestellten Warenkorbs. Die Versandkosten werden im Warenkorb, im Bestellbestätigungs-E-Mail und auf der/dem Proformarechnung/Lieferbeleg aufgeführt. Es gelten die im Onlineshop in den Versand- und Lieferbedingungen aufgeführten Versandkosten.

 

8. Abholung

Die bestellte Ware kann am gewünschten Abholtag im Lagerhaus von comestibles.ch in Luzern versandkostenfrei abgeholt werden.

 

9. Bezahlung

Bestellungen können mit Rechnung und mit Debit- oder Kreditkarte (Twint, Visa, Mastercard, Paypal, PostFinance Card, PostFinance E-Finance) bezahlt werden.

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption
MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung kann der Käufer/die Käuferin seinen/ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollte der Käufer/die Käuferin auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhält er/sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab.
Bei Kauf auf Rechnung akzeptiert der Käufer/die Käuferin zusätzlich zu den AGB der Verkäuferin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Zahlung auf Rechnung und Datenschutzbestimmungen von POWERPAY (www.powerpay.ch/de/agb).

Zahlung mit Debit- oder Kreditkarten
Bei Zahlung mit Debit- oder Kreditkarte wird die Warenkorbsumme plus Versandkosten mit dem Abschluss des Bestellvorganges auf der Karte reserviert. Die Verkäuferin ermittelt anlässlich der Bereitstellung der Bestellung die Summe der Beträge der Artikelpositionen plus Versandkosten, erstellt eine/n Proformarechnung/Lieferbeleg und belastet das Liefertotal vor dem Versand definitiv auf der Karte.
Bei Kauf mit Debit- oder Kreditkarte akzeptiert der Käufer/die Käuferin zusätzlich zu den AGB der Verkäuferin die AGB des jeweiligen Debit- oder Kreditkartenanbieters.

 

10. Änderungen, Ergänzungen und Wiederruf der Bestellung

Nachträgliche Änderungen, Ergänzungen und Annullierungen von Produkten, Lieferdatum oder Abholdatum bei getätigten Bestellungen sind nicht möglich. Mit der Übermittlung des ausgewählten Warenkorbes an die Verkäuferin schliesst der Käufer/die Käuferin die Bestellung verbindlich und kostenpflichtig ab.

 

11. Unvollständige Erfüllung der Bestellung

Artikel, die vorübergehend nicht lieferbar sind, werden nicht nachgeliefert. Sie müssen neubestellt werden. Bereits bezahlte Artikel werden wertmässig zurückerstattet. Dem Käufer/Der Käuferin steht bei gekürzten oder nicht gelieferten Artikeln und Mengen weder Real- noch Schadenersatz zu.

 

12. Lieferung

Die Lieferung erfolgt mit Kühl- und Tiefkühlfahrzeugen. Die Verkäuferin und deren Lieferpartner setzen alles daran, die Lieferung gemäss dem im Bestellvorgang ausgewählten Liefertermin auszuführen. Das Nichteinhalten des Liefertermins gibt dem Käufer/der Käuferin keinen Anspruch auf Vertragsrücktritt oder Schadenersatz. Ist eine erfolgreiche Zustellung aus Gründen, welche nicht durch die Verkäuferin zu verantworten sind wie falsche Lieferadresse, fehlende Zufahrbewilligung, Wetter-/Verkehrsverhältnisse etc. nicht oder nur erschwert möglich, ist die Verkäuferin berechtigt, die Bestellung zu stornieren. Bereits bezahlte Artikel werden wertmässig zurückerstattet. Dem Käufer/Der Käuferin steht bei Stornierung der Bestellung wegen nicht erfolgreicher Lieferung weder Real- noch Schadenersatz zu.
Ist der Käufer/die Käuferin zum ausgewählten Liefertermin nicht an der angegebenen Lieferadresse anwesend, wird die Ware vor der Haustüre deponiert. Für den dadurch entstehenden Unterbruch der Kühlkette schliesst die Verkäuferin jegliche Haftung und jegliche Mängelrüge aus. Nutzen und Gefahr gehen bei Ablieferung vor der Haustür auf den Käufer/die Käuferin über. Der Käufer/Die Käuferin trägt das Risiko von Diebstahl, Beschädigung durch Dritte und von Umwelteinflüssen.

 

13. Mangel

Die Lieferung muss vom Käufer/der Käuferin sofort nach Erhalt geprüft werden. Allfällige Mängel sind der Verkäuferin umgehend, jedoch spätestens innert drei Stunden nach Erhalt der Lieferung anzuzeigen. Die Verkäuferin kann in jedem Fall einen Beweis für den Mangel verlangen. Es steht der Verkäuferin frei, zu entscheiden, ob das mangelhafte Produkt ersetzt oder der Preis rückerstattet wird.
Nach Ablauf der drei Stunden können nur noch versteckte Mängel geltend gemacht werden. Diese sind der Verkäuferin ebenfalls umgehend nach Entdeckung mitzuteilen.
Falls der Mangel durch Nicht-Anwesenheit des Käufers/der Käuferin gemäss Ziff. 12 entstanden ist, schliesst die Verkäuferin ausdrücklich jegliche Haftung aus.

 

14. Gewährleistung, Rückgabe

Unter folgenden Bedingungen gewährleistet die Verkäuferin die Qualität und Haltbarkeit der Ware:
- Ungekühlte Lebensmittel sowie Kolonialwaren müssen trocken und kühl gelagert werden.
- Gekühlte Lebensmittel müssen sofort nach Empfang ausgepackt und bei max. 0-4° Celsius gelagert werden.
- Tiefkühlprodukte sind sachgemäss zu behandeln und bei einer ununterbrochenen Temperatur von mindestens -18° Celsius zu lagern.
Die Verkäuferin übernimmt bis zum Ende des Verbrauchs- oder Haltbarkeitsdatum, jedoch maximal für 2 Jahre nach Lieferung, die Gewährleistung für Produktemängel. Der Käufer/Die Käuferin muss jedoch nachweisen, dass er/sie die Lagerbedingungen eingehalten hat.
Die Verkäuferin erbringt die Gewährleistung wahlweise durch teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt, eine Minderung oder eine Gutschrift bis maximal dem Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung.
Für mängelfreie und gemäss diesen AGB gelieferten Produkte besteht kein Rückgaberecht. Die Verkäuferin haftet nicht für
- Produkte, deren intrinsische Qualität (z.B. der Geschmack) nicht der Vorstellung des Käufers/der Käuferin entspricht.
- Frisch- und Tiefkühlprodukte, für deren Verderben der Käufer/die Käuferin aufgrund nicht Einhalten der Kühlkette verantwortlich ist.
- Produkte, welche aus Versehen bestellt wurden. 

 

15. Haftung

Die Haftung für jegliche indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen. Die Haftung für direkte Schäden wird auf die Vertragssumme beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für direkte Schäden verursacht durch Grobfahrlässigkeit oder Absicht.

 

16. Verkauf von Alkohol

Die Verkäuferin verkauft keine alkoholischen Getränke an Personen unter 18 Jahren. Mit dem Kauf von Alkohol bestätigt der Käufer/die Käuferin mindestens 18 Jahre alt zu sein.

 

17. Rechte der Verkäuferin

Sämtliche Rechte an den Produkten, Dienstleistungen und allfälligen Marken stehen der Verkäuferin zu oder sie ist zu deren Benutzung vom Inhaber berechtigt.
Weder diese AGB noch dazugehörige Individualvereinbarungen haben die Übertragung irgendwelcher Immaterialgüterrechte zum Inhalt, es sei denn, dies werde explizit erwähnt.
Zudem ist jegliche Weiterverwendung, Veröffentlichung und das Zugänglichmachen von Informationen, Bildern, Texten oder sonstigem, welches der Käufer/die Käuferin im Zusammenhang mit diesen Bestimmungen erhält, untersagt, es sei denn, es wird von der Verkäuferin explizit genehmigt.
Verwendet der Käufer/die Käuferin im Zusammenhang mit der Verkäuferin Inhalte, Texte oder bildliches Material, an welchem Dritte ein Schutzrecht haben, hat der Käufer/die Käuferin sicherzustellen, dass keine Schutzrechte Dritter verletzt werden.

 

18. Datenschutz

Es gelten die genannten Datenschutzbestimmungen im Onlineshop.

 

19. Änderungen der AGB

Diese AGB können von der Verkäuferin jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt dreissig Tage nach der Mitteilung durch die Verkäuferin in Kraft. Für den Käufer/die Käuferin gilt grundsätzlich die Version der AGB, welche zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe in Kraft ist. Es sei denn, der Käufer/die Käuferin hat einer neueren Version der AGB zugestimmt.

 

20. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

 

21. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen dem schweizerischen Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen, ist der Gerichtsstand Luzern. Der Verkäuferin steht es frei, am Sitz des Käufers/der Käuferin eine Klage anzuheben.

 

22. Kundendienst

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular im Onlineshop, schreiben Sie uns eine E-Mail auf mail@comestibles.ch oder rufen Sie unsere Service Hotline 041 249 44 66 an.

 

Luzern, 01.01.2021